Deusche Flagge und Text "deutsch"Link zur englischen Seite (Flagge und Text)

Über uns

Den Energiehunger der Menschen in Einklang mit den natürlichen Beschränkungen unserer Umwelt zu bringen, stellt die große Herausforderung der Gegenwart dar. Eine Herausforderung, der sich auch die Maschinenwerk Misselhorn MWM GmbH stellt.

Die Maschinenwerk Misselhorn MWM GmbH hat einen neuartigen thermodynamischen Prozess entwickelt, der eManfred Moullion, Geschäftsführer seit Juli 2010s ermöglicht, Wärmeenergie mit einem Temperaturniveau ab ca. 80°C effektiv zu verstromen. Fachliche Gutachten, insbesondere eine wissenschaftliche Veröffentlichung des Lehrstuhls für Energiesysteme der Technischen Universität München http://www.mdpi.com/1996-1073/9/5/337, bestätigen sowohl die Funktionsweise des Verfahrens als auch die damit erzielbaren Wirkungsgrade, die diejenigen der herkömmlichen ORC Anlagen um ca. 50% übertreffen. Aus Messungen an einer Versuchsanlage lässt sich eine wirtschaftlich machbare industrielle Anwendbarkeit der Technologie mit Einheiten ab 30kWel bei einer Wärmequelle mit 85°C bei einer Temperaturspreizung von ca. 60K schlussfolgern. Für den Misselhorn-Prozess sind verschiedene Patente erteilt, z.B. "Anordnung mit mehreren Wärmeübertragern und Verfahren zum Verdampfen eines Arbeitsmediums".

Die Maschinenwerke Misselhorn MWM GmbH hat bei ihren Forschungs- und Entwicklungsarbeiten mit verschiedenen Instituten aus dem Universitäts- und Forschungsbereich sowie weiteren spezialisierten Firmen kooperiert. Am genannten Lehrstuhl der TU München wird das Misselhorn Verfahren empirisch weiter vertieft. Mit Abschluss der beschriebenen Entwicklungsarbeiten konzentriert sich die Maschinenwerk Misselhorn MWM GmbH mangels ausreichender eigener personeller Kapazitäten auf die Verwertung der erwähnten Patente mit dem Ziel, gemeinsam mit einem industriellen Partner einen Prototypen der Anlage zu bauen.

Die Maschinenwerk Misselhorn MWM GmbH ist alleinige Inhaberin der erwähnten Patente, deren Entwicklung ihr einziger Geschäftszweck war. Alleingesellschafterin der Maschinenwerk Misselhorn MWM GmbH ist die Go4 Beteiligungen GmbH. Alternativ zu einem Joint Venture zum Bau eines Prototypen der Anlage kann sich die Go4 Beteiligungen GmbH auch vorstellen, ihre Anteile an der Misselhorn MWM GmbH zu veräußern.   

  • Schaltbild Misselhorn Prozess
    Schaltbild Misselhorn Prozess
  • Poster "Niedertemperatur-Verstromung mit dem Misselhorn Prozess"
    Poster "Niedertemperatur-Verstromung mit dem Misselhorn Prozess"
  • Technisches Bild
  • Technisches Bild

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@mwm.ag.